• Herzlich willkommen
    in meiner Praxis für
    moderne Naturheilkunde
    in Landsberg bei Halle
    (Saalekreis) und Berlin.


    BeschwerdenTherapien
  • Ihre Spezialistin für
    Schmerztherapie,
    Magen-Darm-Erkrankungen und
    die Stärkung Ihres Immunsystems.


    mehr über mich
  • Für Ihre individuelle Behandlung kommen
    moderne und klassische Therapien der
    Naturmedizin zum Einsatz.


    zum Therapie-Angebot

Mein Ziel als Heilpraktikerin ist es,
die Ursache Ihrer Erkrankung zu finden und Sie dabei
zu unterstützen, das Geichgewicht Ihres Körpers
wieder herzustellen.

Was erwartet Sie in meiner Heilpraxis in
Landsberg bei Halle an der Saale
&Berlin Charlottenburg?


Ich biete Ihnen ein breites Spektrum effektiver und ganzheitlicher Naturheilverfahren. Eine ausführliche Anamnese ist dabei die Basis für ganzheitliche Therapien, die auf die Wiederherstellung und langfristige Erhaltung Ihrer Gesundheit zielen.

Hierbei verbinde ich schulmedizinische Labordiagnostik (bspw. Blut-, Stuhl-, Urintests, etc.) mit Alternativ-Diagnostik wie Kinesiologie, Dunkelfeld-Mikroskopie und neuester Technik (Bioscan).

Meine Schwerpunkte sind Darmgesundheit, ganzheitliche Schmerztherapie, Entgiftung und die Unterstützung Ihres Immunsystems zum Beispiel durch orthomolekulare Medizin (Vitamine, Mineralien, Spurenelemente).

Wichtig ist mir die Suche nach Ursachen und Zusammenhängen. So habe ich zum Beispiel Erfahrung, was die Zusammenhänge zwischen verschiedenen Organen und Körpersystemen betrifft (Rückenschmerzen & Darm, Schilddrüse & Darm, Schwermetallbelastung u.v.m.). Chronische Schmerzen und sogenannte stille Entzündungen können langfristig Ihr Immunsystem schwächen.

Sehen Sie mich auch als Praxis zur Prävention. Ich motiviere Sie gerne dazu, ganzheitlich etwas für Ihre Gesundheit zu tun, noch bevor Krankheiten entstehen.

 

Ihre Heilpraktikerin
NADJA GRUNENBERG

Mitglied im Bund deutscher Heilpraktiker

In meiner Heilpraxis werden ebenfalls weitere Beschwerden behandelt.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf und vereinbaren Sie ihren ersten Beratungstermin.

Ihre Heilpraktikerin
NADJA GRUNENBERG

Mitglied im Bund deutscher Heilpraktiker

Ein Heilversprechen kann ich Ihnen nicht geben, ebenso wenig wie Ihre sonstigen Therapeuten oder Ärzte. Schulmedizinisch ist die Naturheilkunde oftmals nicht anerkannt, aber natürlich entscheiden Sie als Patient über die Wahl Ihrer Behandlung. Letztendlich hängt Ihr Therapieerfolg wesentlich von Ihrem persönlichen Engagement ab.

Sehen Sie meine Arbeit nicht als Ersatz für den Haus- oder Facharzt, sondern als Ergänzung. Es werden viele Dinge erst möglich, wenn Arzt und Heilpraktiker an einem Strang ziehen!

Gerne unterstütze ich Sie auf Ihrem Weg gesund zu werden
und/ oder zu bleiben.

KONTAKTFORMULAR

Landsberg bei Halle (Saalekreis)

  • Naturheilpraxis Nadja Grunenberg
    Köthener Str. 30
    06188 Landsberg

  • Sprechzeiten
    Montag: 09:00 – 18:00
    Dienstag: 09:00 – 18:00
    Mittwoch: 09:00 – 18:00

Berlin

  • Nadja Grunenberg
    c/o Naturheilpraxis
    Laura Adele Sauer
    Wintersteinstraße 18
    10587 Berlin

  • Sprechzeiten
    Donnerstag: 09:00 – 18:00
    Freitag: 09:00 – 18:00

häufig gestellte Fragen:

Was macht ein Heilpraktiker?

Die Berufsbezeichnung Heilpraktiker ist in Deutschland geschützt und darf nur nach amtsärztlicher Prüfung der Kenntnisse und mit staatlicher Erlaubnis ausgeübt werden.

Alle Tätigkeitsbereiche und Grenzen des Heilpraktikers, sind im Heilpraktikergesetz festgehalten.

Ein Heilpraktiker nutzt vor allem Methoden der Naturheilkunde, der Volksheilkunde und der Alternativmedizin und ergänzt das medizinische Angebot in Deutschland um die alternative Heilkunde.

Warum geht man zum Heilpraktiker?

Oft erreichen mich Fragen, warum man überhaupt zum Heilpraktiker gehen sollte.

Heilpraktiker arbeiten, ähnlich wie Ärzte, mit den Patienten, die krank sind oder sich dauerhafte Gesundheit ( Prävention) wünschen. Dabei bedienen sich beide der Medizin, allerdings unterscheidet sich ihre Betrachtungsweise auf den Patienten.

Ärzte können sehr gut diagnostizieren und verfügen über Mittel der Labordiagnostik, verschiedene bildgebende Verfahren und invasive Eingriffe. Sie therapieren die aufgetretenen Symptome von Erkrankungen mit dem Ergebnis eines oft schnell einsetzenden Erfolges und der Patient fühlt sich besser. In vielen Fällen ist es sinnvoll, symptomatisch zu behandeln. Denken Sie an eine akute, sehr schwere bakterielle Lungenentzündung, die zur Heilung des Patienten auch mit einer Antibiose behandelt werden sollte.

Kommt es nicht zum gewünschten Erfolg oder zu erneuten Erkrankungen sind die Ursachen der Symptome nicht behandelt. Ein Heilpraktiker versucht meist, der Ursache der Krankheit auf die Spur zu kommen  und ganzheiltich zu behandeln. Dies kann er mit pflanzlichen, homöopathischen, isotherapeutischen oder mikrobiologischen Arzneimitteln unterstützen. Zusätzlich können auch manuelle Methoden (Chiropraktik, Akupunktur, Akupressur, u.v.m.) eingesetzt werden. Die Nahrung des Patienten ist die Basis der Therapie. Viele Heilpraktiker mischen verschiedene Therapiemethoden individuell.

Richtig angewendet, ergänzt sich die Arbeit von Arzt und Heilpraktiker also sehr gut.

Wie finde ich einen guten Heilpraktiker in meiner Nähe?

Es gibt verschiedene Suchplattformen und Bewertungsportale im Internet, wie z.B. Jameda, Sanego aber auch google selbst u.v.m.

In manchen Plattformen kann man auch gezielt nach Therapien suchen wie z.B bei Therapeuten.de, Theralupa, naturheilkunde.de und bei Verbänden, wie z.B. dem BDH.

Häufig ist einfach eine persönliche Empfehlung hilfreich.

Wie viel kostet eine Behandlung beim Heilpraktiker?

Die Frage lässt sich nicht so leicht beantworten, denn die Preise sind je nach Qualität und Therapie unterschiedlich. Die Preise für meine Erstanamnese finden Sie hier.

Anrufen
Anfahrt